grhn.jpeg

PETRA MARIA GRÜHN, Intendanz:

geboren in Darmstadt, Schauspielausbildung an der Otto-Falckenberg-Schule in München.

Engagements u.a. am Staatstheater Stuttgart, den Münchner Kammerspielen und am Schauspielhaus Bochum, aber auch Kinofilme wie die „Frau Gegenüber“ von Hans Noever (Semaine de la critique, Cannes; Filmfestival Chicago : Academy Silver Award), „Rheingold“ von Niklaus  Schilling (Berlinale; Filmfestival Montreal), „Die letzte Runde“ von Peter Patzak (Münchner Filmfestival) und über 40 Fernsehfilmproduktionen.

Ab 1987 setzte sie ihre Schauspielkarriere in Frankreich fort und gründete dort 1992 die „Compagnie ANTÉROS.

Wechsel zur Regie mit „La Courte Vie des Nuages de Neige“ von W. Bauer, weitere Regiearbeiten „Macbeth“ von W. Shakespeare, „Der tropische Baum“ von Yukio Mishima, „Die Marquise von Arcis“ von C. Sternheim.

Im Juni 1994 verlässt sie Paris, um die TEAMTHEATER TANKSTELLE in München zu übernehmen, zu der 1997 auch die TEAMTHEATER COMEDY hinzukommt.

Inzwischen auch als Autorin von Romanadaptionen wie „Effi Briest“ von Th. Fontane und „Michael Kohlhaas“ von H. v. Kleist, die am TEAMTHEATER aufgeführt wurden und eigenen Theaterstücken tätig.